Artist: PANZERBALLETT Released: January 01. 2008 Album: STARKE STUECKE Genre: HEAVY METAL JAZZ

Offhand it seems foolish to combine, of all things, jazz and heavy metal. But Jan Zehrfeld, the compositional mastermind of Panzerballett, belongs to the generation of musicians now forcing themselves into the spotlight who grew up breathing in more than one musical style. The combination of jazz-inspired improvisation with headbanging heaviness and ingenious intricacy are musical combinations that, at least in Germany, are seldom heard; over the nearly four years of its existence, Panzerballett has attempted to “combine the floating suppleness of ballet with the crash-bang power of a tank,” as Zehrfeld phrased it.

Purchase this album

Die CD offenbart, dass Panzerballett alles andere ist als eine brachiale Krach-Truppe. Im Gegenteil. Die Band (zwei Gitarren, Saxophon, Bass und Drums) verbindet die rhythmischen Staccato-Attacken und wummernden Gitarren-Sounds des Metal mit jazzigen Grooves und mit Soli auf höchstem Niveau. Das klingt umwerfend und ist mit der Sozialisation der Panzerballett-Musiker zu erklären: Sie haben an renommierten Hochschulen studiert und bewährten sich im Bundesjazzorchester. So ist Panzerballett in der Lage, umzusetzen, was Zehrfeld im Namen seiner Truppe formuliert: „Wir versuchen, die Geschmeidigkeit und das Schwebende des Balletts mit der Kraft und dem Krachen eines Panzers zu verbinden.“ SPIEGEL ONLINE (02-2008)